Zentrum für Augenkrankheiten von Private Era SPEISEKARTE

weitsichtig

weitsichtig

Was ist Hyperopie?


Hyperopie ist im Volksmund als Krankheit der Kurzsichtigkeit bekannt.

Was verursacht Hyperopie?


Hyperopie kann angeboren sein oder sich in Abhängigkeit von umweltbedingten und genetischen Faktoren entwickeln und fortschreiten. Es beginnt mit Beschwerden wie Augenschmerzen, Ermüdung der Augen, verschwommenem Sehen und leichter Ablenkung, die besonders bei Fernarbeit auftreten.

Symptome


Wenn die in Hornhaut und Linse gebrochenen Strahlen hinter dem Sehzentrum fokussiert werden, kann das Auge in Augennähe nicht klar sehen. Dieser Zustand wird als Hyperopie bezeichnet.

Wie wird es behandelt?

Durch die Verwendung von Brillen und Kontaktlinsen kann das Bild verdeutlicht und die Kurzsichtigkeit mit der Excimer-Lasermethode vollständig behandelt werden.
über 18 Jahre alt sein

Augengröße bis zu 10 bei Kurzsichtigkeit

Die Augenzahlen haben sich im letzten Jahr nicht oder nur sehr wenig verändert

Keratokonus in den Augen, Netzhaut usw. keine andere Krankheit

Keine systemischen Erkrankungen wie Diabetes oder Rheuma

erforderlich. Außerdem wird vor der Laserbehandlung mit vielen Untersuchungen die Augenstruktur des Menschen untersucht und die richtige Behandlungsmethode ausgewählt. Muss.

Was ist Kurzsichtigkeit?

Myopie ist ein Zustand, bei dem die Augen Objekte in der Nähe klar sehen können, aber entfernte Objekte nicht klar sehen können.

Was verursacht Kurzsichtigkeit?

Kurzsichtigkeit kann angeboren sein oder sich in Abhängigkeit von umweltbedingten und genetischen Faktoren entwickeln und fortschreiten. Übermäßiges Lesen und Starren auf einen Computerbildschirm sind die wichtigsten Umweltfaktoren. Kurzsichtigkeit tritt normalerweise bei Kindern im Alter zwischen 8 und 12 Jahren auf und schreitet bis zum Alter von 18 Jahren fort. Myopie vom Erwachsenentyp, die in den Zwanzigern auftritt, zeigt wenig Veränderung im Alter zwischen 20 und 40 Jahren.

Myopie-Symptome

Wenn die von den Objekten reflektierten Strahlen weiter nach vorne gerichtet sind, also nicht genau in die Mitte des Sehfeldes, liegt eine Myopie im Auge vor und die Person sieht viel verschwommener als in der Nähe.

Wie wird es behandelt?

Durch die Verwendung von Brille und Kontaktlinsen kann das Bild verdeutlicht und Myopie vollständig mit der Excimer-Laser-Methode behandelt werden.

Myopie mit Lasertherapie loswerden;

über 18 Jahre alt sein

Augengröße bis zu 10 bei Kurzsichtigkeit

Die Augenzahlen haben sich im letzten Jahr nicht oder nur sehr wenig verändert

Keratokonus in den Augen, Netzhaut usw. keine andere Krankheit

Keine systemischen Erkrankungen wie Diabetes oder Rheuma

Erforderlich. Außerdem sollte vor einer Laserbehandlung mit vielen Untersuchungen die Augenstruktur des Menschen untersucht und die richtige Behandlungsmethode ausgewählt werden.

VIDEO GALLERY
LASSEN SIE UNS SIE ANRUFEN Einfacher Termin